Diversität und Inklusion

TRANSEARCH International bekennt sich zu Diversität und Inklusion und verfolgt bei allen Geschäftsaktivitäten entsprechende Ziele in Bezug auf Mitarbeiter und Kandidaten. Wir entwickeln kontinuierlich eine Unternehmenskultur, die diese Überzeugungen widerspiegelt, und prüfen fortlaufend unsere Prozesse, um rechtswidrige oder unerwünschte Diskriminierungen zu vermeiden. Wir sind außerdem bestrebt, dazu beizutragen, dass unsere Klienten ihre Diversitäts-Ziele erreichen.

TRANSEARCH International behandelt alle Kandidaten gleichberechtigt, unabhängig von Geschlecht, sexueller Orientierung, Familienstand, Alter, Behinderung, Hautfarbe, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, politischer Überzeugung oder Mitgliedschaft/Nichtmitgliedschaft in einer Gewerkschaft. Alle Mitarbeiter werden in Bezug auf diese Gleichstellungspraxis geschult und sind verpflichtet, diese Politik zu respektieren und entsprechend zu handeln.

Unser Verhaltenskodex fördert die Diversität und Integration und umfasst bewährte Regeln und Vorgaben für unsere Search- und Consulting-Aktivitäten.

Weitere Informationen dazu finden Sie in der AESC-Studie Diversity as a Business Imperative.

Consultants

Mit Executive Search-Beratern in über 40 Ländern verbinden wir lokale Expertise mit einem globalen Netzwerk professioneller Search und Leadership Consultants.

Standorte

Mit mehr als 60 Büros in über 40 Ländern sind wir optimal aufgestellt, um Sie weltweit mit Search und Leadership Consulting zu unterstützen.

AESC

TRANSEARCH International ist Mitglied der weltweiten Association of Executive Search and Leadership Consultants (AESC).

Press Releases

Weltweite Neuigkeiten zu unseren Consultants und Standorten.